Landesmeisterschaft 2019

 

Vom 28.-31.März 2019 gab die Orchideenhalle auf der Messe Dresdner Ostern diesem Highlight wieder ein wunderbares Ambiente.

 

fünf Teilnehmer/innen stellten sich in diesem Jahr spannenden Aufgaben zu Thema „Mit Blumen rund um die Welt: 

... Raumschmuck für die MoMa in New York, eine auffällige Hutschmuckgestaltung für den Karneval in Rio, einen Geschenkstrauß für die Lieblingsmetropole oder ein Tischschmuck für ein Streetfoot - Festival in Shanghai… es war eine sehr blumige Meisterschaft!  

 

Neuer Sächsicher Landesmeister ist 

Rocco Wustmann- Floral- Art aus Dohma

 

Herzlichen Glückwunsch!

Teilnehmerflyer:

Lesen Sie Interessantes zur Sächsischen Landesmeisterschaft:

Flyer_SLF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.5 KB
Flyer SLF - Teilnehmer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.7 KB

Sächsische Landesmeisterschaft der Floristen 2017

Der sächsische Landesmeister 2017 heißt Heiko Steudtner - florale manufaktur, Cunewalde. Mit drei besten Werkstücken ( Tischschmuck, Strauß und Pflanzarbeit) überzeugte er die Jury. Nur mit nur knappem Punktabstand erkämpfte sich Sophie Schneider - INSBESONDERE- Floristik, Dresden den Vizemeistertitel. Rocco Wustmann - Gartenbau Wohütt, Dohma gelangte auf Platz 3.

Unsere Landesmeisterschaft wurde wieder von vielen Firmen unterstützt.

Vielen Dank dafür an:

- fleurametz GmbH

- Smithers Oasis GmbH

- Dresdner Institut für Floristik

- Fleurop AG

- Landgard Blumen und Pflanzen GmbH

- G&V Verlag

- Verlag Eugen Ulmer

- classico

- Braut & Festmoden Dresden

Das Überthema der Landesmeisterschaft ist in diesem Jahr

„FLORISTIK FÜR GENERATIONEN“

 

Die Themen der Wettbewerbsaufgaben sind auf die verschiedenen Zielgruppen der Messebesucher zugeschnitten.

Am ersten Tag wird ein Tischschmuck für einen Kaffeeplausch junggebliebener Floristkolleginnen gefertigt.

Brautschmuck wird während der Nacht der Orchideen im wundervollen Ambiente der Messehalle 1 auf der Bühne kreiert; anschließend präsentieren Models mit Kleidern von Braut- und Festmoden Dresden die blumigen Kreationen.

 

Samstag ist eigentlicher Wettkampftag und nach einem Gesteck für ein Büffet anlässlich eines 40. Geburtstages eines Mannes, einen Geschenkstrauß für einen 18. Geburtstag sowie eine Pflanzarbeit wird der Wanderpokal an die neue Landemeisterin oder den neuen Landesmeister weitergegeben.

 

Mit einem Schaubinden und einem Feuerwerk an Spaß und tollen Werkstücken endet am Sonntag die Meisterschaft 2017.             

Sächsische Landesmeisterschaft der Floristen 2015



Am 28.03.2015 gingen 3 Floristinnen und zwei Floristen an den Start um den Titel und den Wanderpokal „Sächsischer Landesmeister der Floristen“ zu erkämpfen.


 

Klassisches Messewetter mit kühlen Temperaturen und Nieselregen machte 55.000 Gästen Lust, die Messehallen der „Dresdner Ostern“ zu besuchen.

Davon profitierte natürlich auch der FDF Landesverband Sachsen e.V., denn die Landesmeisterschaft findet nun schon seit mehreren Jahren traditionell in diesem Rahmen statt.

Die Zuschauerreihen vor der Bühne waren stets besetzt und an den Ausstellungsflächen drängten sich die Besucher.

 

Die fünf Teilnehmer lieferten sich ein spannendes Kopf- an- Kopf- Rennen, bei dem die Favoriten von Wettbewerbsarbeit zu Wettbewerbsarbeit den Platz wechselten.

Die Werkstücke der vier Floristmeister/Innen und einer Meisterschülerin wiesen allesamt ein hohes Niveau auf - erst die Überraschungsarbeit gab dann endgültig den Ausschlag.


Es bleibt zu wünschen, dass auch in Zukunft unsere jungen sächsischen Floristen derartige Veranstaltungen weiterhin aktiv nutzen, um ihre Erfahrungen unter Beweis zu stellen und auszubauen.

Diese Plattform der Messe mit 55.000 Besuchern ist eine einzigartige Gelegenheit für unsere Branche, in der Öffentlichkeit präsent zu sein.



Unser herzlicher Glückwunsch geht an die Siegerin Marlen Müller (Gartenbau Müller, Dresden) und wir danken allen Teilnehmern für ihr Engagement.

 

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf, denn Marlen Müller hat sich qualifiziert, den Freistaat Sachsen auf der Deutschen Meisterschaft 2016 in Berlin zu vertreten.

 



Aufgaben des Wettbewerbes:

Donnerstag, den 26.03.2015

1.Aufgabe AUTOSCHMUCK

Für diese Arbeit erhält jeder Teilnehmer einen Fiat 500 leihweise zur Verfügung gestellt.                 Es ist ein Fahrzeugschmuck zum Anlass zu erstellen. Werkstoffauswahl und Gestaltung sind frei.

 

Freitag, den 27.03.2015

Wettbewerbsvorbereitungen auf der Messe und Umsetzung der zweiten Wettbewerbsaufgabe Für alle noch notwendigen Vorbereitungsarbeiten ist der Freitag zu nutzen.

2. Aufgabe RAUMSCHMUCK

Während der Abendveranstaltung „Nacht der Orchideen“ wird auf der Bühne ein publikumswirksames Werkstück angefertigt . Ein Grundaufbau kann zu Hause vorbereitet werden.

 

Samstag, den 28.03.2015 - Wettbewerb:

3. OASIS-WERKSTÜCK

Es werden eine Oasis- Unterlage sowie eine 120 Rosen zur Verfügung gestellt. Weiterer Werkstoff kann individuell ergänzt werden. Die Gestaltung und die Technik sind frei.

4. GEBUNDENES WERKSTÜCK

- Naturwerkstück – Frühlingserwachen - Ein Gefäß für das gebunden Werkstücke wird ihnen zum Vorbereitungsseminar vorgestellt und ist zu verwenden.

5. ÜBERRASCHUNGSARBEIT

Für diese Arbeit werden vom Veranstalter alle verwendeten Werkstoffe und Materialien zur Verfügung gestellt. Jeder kann diese Arbeit frei gestalten.

Unsere Landesmeisterschaft wurde für ein gutes Gelingen und zur finanziellen Entlastung der Wettbewerbsteilnehmer von vielen Firmen unterstützt:

 

- Vorbereitungsseminar am 21./22.Februar am Dresdner Institut für Floristik

- Bereitstellung eines Warengutscheines für jeden Tln und unser Haupsponsor - fleurametz GmbH

- Platzierung eines Großflächenplakates für jeden Betrieb und seinen Teilnehmer ca. 10 Tage lang vor der Meisterschaft in näherer Umgebung des Geschäftes - Fleurop AG

- Bereitstellung von Fiat 500 für den Autoschmuck- Glöckner- Automobile

- je 10 Phalaenopsisblüten für das Dekoobjekt der Firma Breedijk

- Bereitstellung eines einheitlichen Glasgefäßes für den Strauß – Hakbijl

- Warengutscheine für die Teilnehmer und weitere Unterstützung- Landgard

- Bereitstellung einer Steckunterlage und Blumenfrischhaltemitteln von Smithers Oasis GmbH

- Rosen für eine Wettbewerbsarbeit - Omniflora

- Ausleuchtung der Wettbewerbsflächen POS- Lichttechnik

- Bereitstellung Jahresabos G&V - G&V Verlag

- Bereitstellung Jahresabos florieren- Ulmer- Verlag

- hydroflowers

- trendfleur

Landesmeisterschaft 2014

Wanderpokal hat seine neue Besitzerin

 

 

Jana Lehmann ist unsere amtierende Sächsche Landesmeisterin der Floristen.

 

... und unser Wanderpokal hat seinen neuen Standort bei bei Blumen Knibbe in Coswig.

 

 

Mit ihrem Sieg hat sie sich für die Bundesmeisterschaft der Floristen qualifiziert und Sachsen am 22.und 23. August in Berlin würdig vertreten.

Vielen Dank für Dein Engagement, Jana.

Herzlichen Dank auch an die vielen Helfer und Unterstützter, ohne die so eine riesige Aktion nicht möglich ist.

www.dmf2014.com

 

"Graue Mäuschen"?? - keinesfalls!

 

Das sind die fleißigen Helfer, die den Teilnehmern zuverlässig zur Hand gingen.

Während des Wettbewerbes haben sie mit ihrer Anwesenheit motiviert und danach war viel aufzuräumen...!

 

Auch an Euch geht ein herzliches Dankeschön!

Das waren unsere "Meisterlinge" in Aktion:

Schirmherrschaft

Die Landesmeisterschaft der sächsischen Floristen 2014 stand unter Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Frau Helma Orosz.

 

Grußwort von Oberbürgermeisterin Helma Orosz zur Sächsischen Landesmeisterschaft der Floristen in Dresden 2014:

 

Dresden erblüht

 

Ein arabisches Sprichwort sagt: „Wer nie jagte und nie liebte, nie den Duft der Blumen suchte und nie beim Klang der Musik erbebte, ist kein Mensch, sondern ein Esel.“ Nun kann man sich über die Jagd als unbedingte Lebenserfahrung streiten, aber bei der Liebe, dem Musikgenuss und dem Blumenduft sind wir sicher einer Meinung: Diese Freuden machen uns Menschen lebendig!

 

Bei der Sächsischen Landesmeisterschaft der Floristen können Sie als Besucherinnen und Besucher besonders viel Freude erleben, wenn geübte Hände schönste Sträuße und Gebinde aus Blumen zaubern. Als Schirmherrin lade ich Sie alle sehr herzlich am 29. März in die Messe Dresden ein.

 

Dass Blumen und Grün gut zur Landeshauptstadt Dresden passen, belegen allein die 62 Prozent Wald- und Grünfläche in unserer Stadt. Wie ein blau-grünes Band durchzieht die Elbe das Stadtgebiet, umsäumen den Fluss breite Wiesen und sanfte Weinhänge. In den letzten Jahren rekonstruierten fleißige Hände viele öffentliche Park- und Grünanlagen. Der artenreiche Straßenbaumbestand erhöhte sich um mehr als 7000 Stück. All diese Maßnahmen wurden im vergangenen Jahr mit einer Goldmedaille beim Europa-Wettbewerb „Entente Florale“ geehrt. Sie sehen, meine sehr geehrten Damen und Herren, unsere Stadt erblüht. 

 

Helma Orosz, Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden

Das waren die Wettbewerbsarbeiten:

 

1.FLORALES WERBEOBJEKT FÜR DEN AUSSENBEREICH

Für das Werkstück erhielt jeder Teilnehmer ein Stahlrohrgerüst, welches zu verwenden war.

Weithin wurden für dieses Werkstück jedem TN ca. 50 Rosen zur Verfügung gestellt. Der Einsatz weiterer Materialien und Werkstoffe sowie die Gestaltung waren freigestellt.

 

2. BRAUTSTRAUSS

Passend zu dem gelosten Brautkleid war ein Brautstrauß auf einen Brautstraußhalter zu fertigen.

Ein Brautkleid- Modell wurde den Teilnehmern zum Vorbereitungsseminar zugelost.

 

3. GEBUNDENER GESCHENKSTRAUSS

Es war ein Geschenkstrauß für eine Hochzeit mit einer Bindestelle zu fertigen.

Eine Glasvase zur Präsentation des gebundenen Werkstückes wurde bereitgestellt und bereits zum Vorbereitungsseminar gezeigt.

 

4. TISCHDEKORATION: HOCHZEIT FEIERN 

Freie Werkstoff und Materialwahl. 

Ein Tisch wurde gastronomietypisch mit Tischwäsche und Geschirr von Hotels der Region Dresden eingedeckt. Für diesen Tisch war ein situationsbezogener Tischschmuck zu fertigen.

 

5. ÜBERRASCHUNGSARBEIT

Für diese Arbeit wurden vom Veranstalter alle verwendeten Werkstoffe und Materialien zur Verfügung gestellt. Jeder konnte diese Arbeit frei gestalten.

Der Teilnehmer waren nicht verpflichtet, alle zur Verfügung stehenden Werkstoffe und Materialien zu verwenden. Selbst mitgebrachte Werkstoffe dürften jedoch nicht eingesetzt werden.

DANKE an unsere Kooperationspartner

Rückblick: Landesmeisterschaft 2012

Noch im Sommer 2011 gab es nur vage Ideen zu einem völlig neuen Konzept eines Landeswettbewerbes in Sachsen.
Einem enormen Zeitaufwand der Organisatoren und nicht zuletzt auch der Hilfe aller Sponsoren ist es zu verdanken, dass diese Veranstaltung für den Berufsstand und die Förderung Nachwuchses großartig gelungen ist und Maßstäbe gesetzt hat. Beim Schaubinden am Sonntag entfachten die acht Teilnehmer ein Feuerwerk aus Freude, Spaß und Kreativität - boten den Zuschauern eine große Vielfalt toller Werkstücke.

 

Erstmalig im Jahr 2012, fand die neue Landesmeisterschaft Sächsischer Floristen im Rahmen der Messe Dresdner Ostern statt. Die Auftaktveranstaltung dieser modernen Meisterschaftsserie für den Leistungsvergleich der Sächsischen Floristen war ein großer Publikumserfolg und eine beeindruckende Schau des handwerklichen floristischen Leistungsspektrums in Sachsen.

 

Hier nun unser Rückblick auf das Highlight 2012...

Bereits sechs Wochen vor dem Wettbewerb fand ein kostenloses Vorbereitungsseminar am Dresdner Institut für Floristik statt. Dies war ein wichtiger Bestandteil unserer neuen, komplett überarbeiteten Ausschreibung. 

Mit Hinweisen zu optimaler Organisation in den Vorbereitungen und den Abläufen zum Wettbewerb, Erläuterungen zur technischen Umsetzung und einer Menge weitergegebener Erfahrung der Seminarleiterin Anja Schneider gingen die Teilnehmer hochmotiviert an die Umsetzung.

Das Seminar trug maßgeblich zur Teambildung bei - Kollegialität, Kamerad-schaft und viel Spaß bei den Vorbereitungen auf der Messe, Wettbewerb und Schaubinden am letzten Messetag übertrugen sich auf alle.

Alle Teilnehmer nach der Siegerehrung... geschafft und stolz auf ihre Leistungen
Alle Teilnehmer nach der Siegerehrung... geschafft und stolz auf ihre Leistungen

Hier geht`s zum Film von der Sächsischen Landesmeisterschaften der Floristen 2012--->

Sächsische Landesmeisterschaft der Flori
MP3 Audio Datei 63.0 MB

Zum Programm auf der Messe zählten auch zwei Vorbereitungstage direkt vor Ort auf der Messe. Das Arbeiten vor Publikum auf den Arbeitsflächen hat den Wettkampftag sehr gut ergänzt und das Interesse der Besucher angesprochen, denen die Teilnehmer gern und oft Rede und Antwort standen.
Der Umbau der Arbeits- zur Ausstellungsfläche am Freitagabend lief problemlos und ohne Hektik. 
Ein Warenpool mit Frühjahrspflanzen, Blumen sowie Bedarfsartikeln stand den Wettbewerbsteilnehmern zur Verfügung und reduzierte so den finanziellen Aufwand für Teilnehmer und Betriebe. 
In der sehr gut besuchten Messe drängten sich am Wettkampftag die Besucher und verfolgten das Entstehen der Wettbewerbsarbeiten, welches von einem Moderatorenteam bestens erklärt wurde. 

Vielfältige niveauvolle Werkstücke zum Thema „Frühlingserwachen am Elbufer“ entstanden vor den Augen der Zuschauer auf den stets gut gefüllten Sitzflächen. Samstagnachmittag stand die Jurywertung fest.

Die Besten sind:

Ulrike Göbel

Blumenfee Floristikatelier

Dresden

Meisterschülerin DIF

 

Sandra Scharf

Gartenfachmarkt Richter

Chemnitz

Sylvia Plewan

Blumenträume

Dresden


Wir danken:
FleuraMetz, Messe Dresden, Oasis, Fleurop, D. Breedijk, Landgard, Florist, Dresdner Institut für Floristik, Verlag Eugen Ulmer, 1.2..3...Floral Ideen, Schuster Floristenbedarf, TuEs, POS-Lichttechnik, Schünemann Blumengroßhandel, ASA Store Dresden, planta porta

DANKESCHÖN an unsere Sponsoren der Landesmeisterschaft:

Verbandsmitglieder wissen mehr

und profitieren von ihrem Wissen!

Sie sind selbstständig und führen Ihr Geschäft nach fachlichen Kriterien?

Überzeugen Sie sich von den zahlreichen Vorteilen einer Mitgliedschaft!

Ausschreibung 2019 Landesmeisterschaft

Kurzsausschreibung LSF 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.0 KB

Unsere Fördermitglieder:

Unsere Partner: